Fitness Und Vegetative Dystonie - Vegetativ-vaskulär, Dystonie, Ohnmacht, Übelkeit

Inhaltsverzeichnis:

Video: Fitness Und Vegetative Dystonie - Vegetativ-vaskulär, Dystonie, Ohnmacht, Übelkeit

Video: Fitness Und Vegetative Dystonie - Vegetativ-vaskulär, Dystonie, Ohnmacht, Übelkeit
Video: Akute und chronische vegetative Dystonie - von Lampenfieber und chronischen Erkrankungen 2023, April
Fitness Und Vegetative Dystonie - Vegetativ-vaskulär, Dystonie, Ohnmacht, Übelkeit
Fitness Und Vegetative Dystonie - Vegetativ-vaskulär, Dystonie, Ohnmacht, Übelkeit
Anonim

Sicherlich haben viele von einer solchen Krankheit wie der vegetativ-vaskulären Dystonie gehört oder stehen ihr direkt gegenüber. Vegetative Dystonie hat sich in den letzten Jahrzehnten zur vielleicht häufigsten Erkrankung bei jungen Menschen, insbesondere bei Frauen, entwickelt

Diese Krankheit ist gekennzeichnet durch Müdigkeit, Schwäche, erhöhte Reizbarkeit, Kopfschmerzen, Ohnmachtsanfälligkeit, Druckstöße, Luftmangel, schlechte Anpassung an Hitze oder stickige Räume, übermäßiges Schwitzen, verminderte sexuelle Aktivität, Schlafstörungen und andere Störungen.

Was verbirgt sich unter dem Begriff vegetative Gefäßdystonie? Wissenschaftler, die dieses Problem untersuchen, schlagen den Begriff vor autonome Dysfunktion (VD), die am genauesten die Essenz der aufkommenden pathologischen Veränderungen in der Arbeit des autonomen Nervensystems widerspiegelt.

Autonomes Nervensystem (ANS) - die Abteilung des Nervensystems, die die Arbeit aller inneren Organe steuert und reguliert und zur Aufrechterhaltung der Homöostase beiträgt - dem relativen Gleichgewicht der inneren Umgebung des Körpers.

Zu den Hauptfaktoren, die die Entwicklung einer vegetativen Dystonie verursachen, gehören:

- erbliche Veranlagung;

- endokrine Veränderungen im Körper. VD ist oft während der aktiven hormonellen Veränderungen, beispielsweise während der Pubertät, am stärksten ausgeprägt;

- Erkrankungen der endokrinen Drüsen (Schilddrüse, Nebennieren, Gonaden);

- Stress, Neurose, psycho-emotionaler Stress;

- organische Läsionen des Gehirns (Traumata, Tumore, zerebrovaskuläre Unfälle - Schlaganfälle).

Manifestationen der vegetativen Dystonie sehr vielfältig. Am häufigsten manifestiert es sich als Störung der kardiovaskulären Aktivität mit der Entwicklung einer vaskulären Dystonie. Bei manchen Menschen wird eine vegetative Dystonie von Geburt an beobachtet: Sie vertragen Hitze oder Kälte nicht gut, vor Aufregung werden sie rot oder blass und schwitzen.

Symptome einer vaskulären Dystonie kann anhaltend sein oder sich als Krampfanfälle manifestieren - die sog vegetativ-vaskuläre Paroxysmen … Vegetativ-vaskuläre Paroxysmen beginnen entweder mit Kopfschmerzen, oder mit Schmerzen in der Herzgegend und Herzklopfen, Rötung oder Blässe des Gesichts. Der Blutdruck steigt, der Puls beschleunigt sich, die Körpertemperatur steigt, Schüttelfrost beginnt. Manchmal gibt es eine unvernünftige Angst. In anderen Fällen tritt allgemeine Schwäche auf, Schwindel, Verdunkelung der Augen, Schwitzen, Übelkeit treten auf, Blutdruck sinkt, Puls steigt.

Diese Anfälle dauern von wenigen Minuten bis 2-3 Stunden und viele verschwinden ohne Behandlung. Bei einer Verschlimmerung der vaskulären Dystonie werden die Hände und Füße violett-zyanotisch, nass und kalt. Die vor diesem Hintergrund blanchierten Stellen verleihen der Haut ein marmoriertes Aussehen. Taubheit, Krabbeln, Kribbeln und manchmal Schmerzen treten in den Fingern auf. Die Kälteempfindlichkeit nimmt zu, Hände und Füße werden sehr blass, manchmal werden die Finger geschwollen, insbesondere bei längerer Unterkühlung der Hände oder Füße.

Überarbeitung und Aufregung verursachen häufigere Angriffe. Nach einem Anfall kann ein Schwächegefühl und allgemeines Unwohlsein für mehrere Tage anhalten.

Eine der Formen von vegetativ-vaskulären Paroxysmen ist Ohnmacht … Bei einer Ohnmacht verdunkeln sich die Augen plötzlich, das Gesicht wird blass und eine starke Schwäche stellt sich ein. Die Person verliert das Bewusstsein und stürzt. Anfälle treten in der Regel nicht auf. In Rückenlage vergeht die Ohnmacht schneller, dies wird auch durch das Einatmen von Ammoniak durch die Nase erleichtert.

IN Behandlung von vegetativ-vaskulärer Dystonie Nichtmedikamentöse Methoden sind weit verbreitet: Normalisierung des Lebensstils, physiotherapeutische Übungen, Spaziergänge außerhalb der Stadt, Tourismus, Kurbehandlungen, Härteverfahren, psychophysisches Training, Erholung im Freien.

Unter der Aufsicht eines erfahrenen Trainers oder Bewegungstherapeuten können Sie mit regelmäßig dosierten Belastungen positive Ergebnisse erzielen. Klassen, die im Freien abgehalten werden, werden nicht nur wegen des Ergebnisses, sondern auch zum Vergnügen bevorzugt. Sie tragen zur psycho-emotionalen Entladung bei, wirken allgemein stärkend auf den Körper.

Optimal sind Schwimmen und Wassergymnastik … Bei diesen Sportarten werden der Herzmuskel, die Blutgefäße trainiert, der Blutdruck stabilisiert. Der Mensch wird weniger abhängig von Wetteränderungen, verträgt körperliche Aktivität besser und die Anpassung des Körpers an Umwelt und äußere Reize nimmt zu.

Unter den Simulatoren ist es am besten zu verwenden Fahrradergometer, Laufband, Stepper, Rudergerät … Übungen an Simulatoren sind kontraindiziert, bei denen sich der Kopf unter der Brusthöhe befindet, und die Übungen werden aufgrund der Gefahr von Ohnmacht und Verschlechterung des Wohlbefindens kopfüber ausgeführt.

Das Üben von Kampfsport in Reinform, nicht geeignet für Fitness, Bodybuilding, Powerlifting, Aerobic mit hohen Sprüngen und noch mehr Akrobatik, belastet das Herz-Kreislauf-System erheblich.

Übungen mit großer Bewegungsamplitude von Kopf und Rumpf, abrupte und schnell ausgeführte Bewegungen sowie Übungen mit längerer statischer Anstrengung sollten vermieden werden. Wenn Sie diese Sportarten mit autonomen Störungen ausüben, überwachen Sie während des Trainings die Intensität der Belastung, die Atemfrequenz und die Herzfrequenz. Darüber hinaus sollten Sie während des Trainings keine Beschwerden, übermäßige Müdigkeit und Reizbarkeit verspüren.

Das Hauptkriterium für die Kontrolle ist Ihr Wohlbefinden.

Der Unterricht sollte Ihnen nur positive Emotionen und Freude an der körperlichen Bewegung vermitteln.

Viel Glück!

Material erstellt von:

Syazina Irina - Spezialistin des Zentrums für persönliches Fitnesstraining "PROFESSIONAL" in Richtung "Physiotherapie und Rehabilitation"; Spezialist für körperliche Rehabilitation, Master der Russischen Staatlichen Universität für Körperkultur, Sport und Tourismus.

Für alle Fragen zu individuellen Fitnesskursen mit den Autoren des Bereichs „Aerobic und Fitness“wenden Sie sich bitte telefonisch an das Personal Fitness Training Center „PROFESSIONAL“

(495) 544-85-78; 642-47-72

E-Mail: [email protected]

Beliebt nach Thema