So Füttern Sie Ihren Mann, Um Fröhlich Und Gesund Zu Sein - Kochen, Rezepte, Ehepartner

Inhaltsverzeichnis:

Video: So Füttern Sie Ihren Mann, Um Fröhlich Und Gesund Zu Sein - Kochen, Rezepte, Ehepartner

Video: So Füttern Sie Ihren Mann, Um Fröhlich Und Gesund Zu Sein - Kochen, Rezepte, Ehepartner
Video: Kochen mit Martina und Moritz - Herbstklassiker mit Linsen , Zwiebeln und Kohl 2023, Juni
So Füttern Sie Ihren Mann, Um Fröhlich Und Gesund Zu Sein - Kochen, Rezepte, Ehepartner
So Füttern Sie Ihren Mann, Um Fröhlich Und Gesund Zu Sein - Kochen, Rezepte, Ehepartner
Anonim

Zufällig hängt die Ernährung der Familie davon ab, was die Frau auf den Tisch legt … Unsere Esssucht und Produkte, die der Gesundheit gut tun, sind in der Regel leider zwei verschiedene Dinge … Wir gewöhnen uns an ein gewisses Art der Ernährung seit der Kindheit Wir fangen an, etwas zu konsumieren, schauen auf andere und machen Werbung … Außerdem haben berufstätige Frauen nicht viel Freizeit, also kaufen wir schnell zubereitete Halbfabrikate. Früher oder später müssen Sie jedoch an Ihre Gesundheit und die Ihrer anderen Hälfte denken

In den meisten Familien ist der Ehemann immer noch der Hauptverdiener. Daher ist es besonders wichtig, seine Gesundheit über viele Jahre zu erhalten.

In der Krise, in der fast jeder Geldbeutel abgenommen hat, können Sie endlich teure schädliche Produkte vergessen und einfache und kostengünstige Gerichte zubereiten, die die Gesundheit Ihres geliebten Mannes und der ganzen Familie erhalten und vermehren.

Lebersuppe

Du wirst brauchen:

250-300 g Leber, 1 Zwiebel, 2 EL. Esslöffel Mehl, Butter zum Braten, 5 g Dill, 5 g Petersilie, Salz, Pfeffer nach Geschmack.

Kochmethode:

Die Leber in dünne Scheiben schneiden und in Butter von beiden Seiten anbraten. Mit Salz, Pfeffer würzen, fein hacken und in einen Emailletopf geben. In derselben Pfanne die in halbe Ringe geschnittenen Zwiebeln anbraten. Die Leber mit Mehl bestäuben und mit den Röstzwiebeln mischen. All dies mit heißem Wasser übergießen, zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze weich kochen. Die vorbereitete Suppe mit gehacktem Dill und Petersilie bestreuen.

Putenfilet mit Gemüse

Du wirst brauchen:

400 g Putenfilet, 1 Zwiebel, 2 Tomaten, 1 Gurke, Speiseöl, 5 g Dill, 5 g Petersilie, Salz, Pfeffer nach Geschmack.

Kochmethode:

Zwiebeln in dünne Ringe, Putenfilets in dünne Scheiben schneiden. In eine Pfanne geben und zuerst das Putenfilet von beiden Seiten anbraten, dann die Zwiebel dazugeben und unter geschlossenem Deckel weich dünsten. Tomaten und Gurke in dünne Scheiben schneiden, auf einen Teller legen und mit Salz würzen. Das fertige Filet auf das Gemüse legen. Mit gehacktem Dill und Petersilie belegen.

Rettich mit Käsesalat

Du wirst brauchen:

2 Radieschen, 10 g Frühlingszwiebeln, 120 g Käse, 5 g Dill, Olivenöl (Sonnenblumen können verwendet werden) zum Dressing, Salz nach Geschmack.

Kochmethode:

Rettich schälen, auf einer groben Reibe reiben. Käse auch reiben. Zwiebel fein hacken. Alles mischen, salzen, mit Öl würzen. Mit gehacktem Dill bestreuen. Anstelle von Öl können Sie es mit Mayonnaise oder Sauerrahm füllen. Wenn Sie möchten, können Sie diesem Salat ein gekochtes Ei hinzufügen.

Rote-Bete-Salat

Du wirst brauchen:

2 Rüben, 2 mittelgroße eingelegte Gurken, 1 Teelöffel Honig (falls gewünscht), 2 Knoblauchzehen, 10 g Koriander, Mayonnaise zum Dressing, Salz nach Geschmack.

Kochmethode:

Die Rüben kochen, abkühlen und auf einer groben Reibe reiben. Knoblauch hacken. Die eingelegte Gurke fein hacken. Alles mischen, salzen, mit Mayonnaise würzen. Mit gehacktem Koriander bestreuen.

"Dichter" Salat

Du wirst brauchen:

2 Gurken, 4 Kartoffeln, 2 Eier, 10 g Frühlingszwiebeln, 10 g Dill, 10 g Koriander (wer mag), 1 kleine Dose Erbsenkonserven, Mayonnaise zum Dressing, Salz, Pfeffer nach Geschmack.

Kochmethode:

Kartoffeln kochen und in Würfel schneiden. Hartgekochte Eier und hacken. Gurken fein hacken. Alle Grüns hacken. Alles mischen, mit Mayonnaise würzen. Mit Dill und Petersilie belegen.

Krautsalat

Du wirst brauchen:

300 g Weißkohl, 2 Karotten, 2 Äpfel, 2 Orangen, 10 g Sellerie, Honig nach Geschmack und optional Sauerrahm zum Dressing, Salz nach Geschmack.

Kochmethode:

Kohl hacken, salzen, pürieren. Reiben Sie die Karotten. Äpfel (geschält und entkernt) und Orangen in kleine Stücke schneiden. Hacken Sie den Sellerie. Um alles zu mischen. Mit Sauerrahm würzen.

Pilzsalat

Du wirst brauchen:

200 g Champignons, 200 g Schinken, 4 Kartoffeln, 1-2 Gurken, 1 Zwiebel, 10 g Frühlingszwiebeln, 10 g Dill, Pflanzenöl zum Dressing.

Kochmethode:

Champignons und Kartoffeln in verschiedenen Pfannen kochen, Champignons in Streifen schneiden, Kartoffeln in Würfel schneiden. Zwiebel und Kräuter hacken. Den Schinken in Scheiben schneiden. Gurken fein hacken. Um alles zu mischen. Mit Pflanzenöl würzen. Sie können Mayonnaise verwenden.

Fischlebersalat

Du wirst brauchen:

2 Eier, 1 Dose Dorschleber, ½ Tasse Reis, 1 Dose Mais, 1 Zwiebel, 10 g Dill, 10 g Petersilie, Mayonnaise zum Dressing, Salz nach Geschmack.

Kochmethode:

Reis kochen. Hartgekochte Eier und hacken. Das Öl mit Kabeljau aus dem Glas abgießen, die Leber mit einer Gabel zerdrücken. Lassen Sie die Flüssigkeit aus dem Maisglas ab. Zwiebel und Kräuter hacken. Alles vorsichtig mischen, Sie können salzen und mit Mayonnaise würzen. Mit Dill bestreuen und mit Petersilienzweigen garnieren.

Pflaumensalat

Du wirst brauchen:

4 Karotten, eine Handvoll entkernte Trockenpflaumen, eine Handvoll Walnüsse, Sauerrahm zum Dressing, Honig nach Geschmack.

Kochmethode:

Reiben Sie die Karotten. Nüsse und Pflaumen hacken (nach dem Einweichen). Alles mischen, Honig hinzufügen, mit Sauerrahm würzen.

Brot mit Käse

Du wirst brauchen:

2 City Rolls oder 1 Laib, 150 g Käse, cremige Margarine zum Braten.

Kochmethode:

Die Rollen in Stücke schneiden, in Margarine auf einer Seite braten. Schneiden Sie den Käse in Stücke und legen Sie die Brötchen auf die Stücke auf der gebratenen Seite. Das Brötchen mit der freien Seite in die Margarine legen und bei geschlossenem Deckel frittieren.

Fruchtgetränk aus schwarzer Johannisbeere

Du wirst brauchen:

2 Tassen Johannisbeeren, ½ Tasse Honig (Zucker ist möglich), 2–2, 5 Liter Wasser.

Kochmethode:

Die Johannisbeeren abspülen und in ein Sieb geben. Tauchen Sie das Sieb in einen Topf mit kochendem Wasser. 7-10 Minuten kochen lassen, dann die Johannisbeeren zerdrücken, darauf achten, dass die Schale nicht in die Pfanne gelangt. Vom Herd nehmen. Honig in warme Flüssigkeit geben. (In heißem Zustand ist dies unmöglich, da Honig in kochendem Wasser alle seine nützlichen Eigenschaften verliert). Dieses Fruchtgetränk kann auch aus Erdbeeren hergestellt werden.

Beliebt nach Thema